Schöngeistiges
You Are Reading

Frankfurt – Top Location – FRANZISKA

0
Lifestyle, Schöne Momente, Trends

Frankfurt – Top Location – FRANZISKA

Ihr Lieben,

ihr habt länger nichts von mir gelesen, was verschiedene familiäre, private und berufliche Gründe hatte. Nun bin ich wieder für euch da, die Sonne lacht, das Leben floriert und wir werden entspannter und fröhlicher.

Kürzlich hatte ich Gelegenheit, eines der Hot Top Locations von Frankfurt kennenlernen zu dürfen! Gerne möchte ich meine Begeisterung hier mit euch teilen.

Henninger Turm – Geschichte Franziska

Lange war ich nicht mehr am Sachsenhäuser Berg und habe in den letzten Jahren die Neuentstehung des sehr in die Jahre gekommenen Henninger Turm nicht mit verfolgt. Umso beeindruckter war ich, als ich dort hinfuhr und den Turm in neuer, moderner, cooler, urbaner Schönheit erblickte.

Der neue alte Henninger Turm ist nun zwar höher und breiter als sein legendärer Vorgänger, trägt aber auch weiterhin die gleiche unverwechselbare Silhouette des historischen Vorbilds. Dementsprechend schwebt auch das beeindruckende Turm-Fass wieder majestätisch über den Dächern der Stadt. Und genau wie damals befindet sich wieder ein Restaurant auf der Spitze des erhabenen Zylinders. Das spektakuläre Panorama-Restaurant „Franziska“ verfügt nun allerdings über bodentief verglaste Panoramascheiben, die einen bisher noch nie gekannten 360-Grad-Ausblick auf das Umland und die beeindruckende Skyline ermöglichen.

Als weiteres Highlight besitzt das „Franziska“ auch noch eine völlig offene Showküche mit integriertem Kitchen-Counter. Damit verbindet das imposante Panorama-Restaurant zwei der momentan angesagtesten Gastronomietrends der Welt: Chef`s-Table-Counter und Rooftop-Dining. Die Küchenrichtung im „Franziska“ ist dabei inspiriert von den Rezepten der Großtante Franziska des Mook-Group-Gründers Christian Mook.

Küche Restaurant Franziska

Carsten Warnke und sein Team haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Esprit und den kulinarischen Geist von Tante Franziska wieder aufleben zu lassen.

Ihr könnt euch auf eine aufregende und modern interpretierte deutsche Küche freuen, die sich weder durch Konventionen, Zutaten noch Techniken limitieren lässt. Mehr dazu auf der Website des Restaurants „Franziska“. (Quelle: Website Franziska https://www.mook-group.de/franziska)

Menü

Unser Menü startete mit einem wunderbar gekühlten Champagner und einem Amuse Geule mit leichtem Handkäsegeschmack, obwohl es null danach aussah 🙂 …erbarme…zu spät, die Hesse komme 😉

Als ersten Gang wählte ich „Schinkennudeln Deluxe“ – Udon Nudeln mit dehydrierten Schwarzwälder-Schinken-Chips und Trüffel-Schaum…seeehr lecker! Als Zwischengang gab’s Spinat-Schaumsüppchen.

Zum Hauptgang entschied ich mich für „Sauerbraten Next Level“ – Sous-Vide gegartes Short-Rib vom US Prime Black Angus Rind |Sauerbratensauce | Zwiebelbrioche | Sauerkirschen | Kartoffelpüree. Ich sage nur „Yummie“.

Das i-Tüpfelchen zum Nachtisch in Form zweier Schwarzwälder-Kirsch-Torten-Mochis war sehr fein.

Unser Menü wurde begleitet von erlesenen Weiß- und Rotweinen, die meine Gastgeber wählten und wunderbar mit dem guten Essen korrespondierten.

Selbstverständlich bekommt ihr im Franziska auch vegetarische & vegane Gerichte.

Ich hatte einen wundervollen, besonderen Abend in sehr angenehmer, unterhaltsamer Begleitung und kann euch sehr empfehlen, wenn ihr etwas Besonderes erleben wollt oder vorhabt rechtzeitig einen Tisch im tollen „Franziska“ zu reservieren.

Das Franziska befindet sich wie gesagt im neuen Henninger Turm, Hainer Weg 72, 60599 Frankfurt, Tel. +49 (0) 69 66377640, Website https://www.mook-group.de/franziska. Ihr könnt direkt im Henninger Turm parken und dann mit dem coolen neuen Aufzug hoch sausen. Alles ganz easy!

Viel Freude und Genuss wünscht euch

eure Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.